UNSER SEE

DAS VEREINSGELÄNDE

DAS VEREINS­GEWÄSSER

Das Herz unseres Vereinslebens ist ohne Zweifel unser idyllischer See, gelegen in einem klei­nem Waldgebiet, dem »Wüsten Forst«, zwischen Bischofsheim und Rüsselsheim.

 

Unser See besitzt eine Fläche von ca. 35.000 Quadratmetern und ist im Schnitt etwa zwei Meter tief. Die Uferlänge beträgt ungefähr einen Kilometer.

 

Der See hat durch seine Charakteristik, sehr flach zu sein, den Vorteil schnell und lang­an­hal­tend relative hohe Temperaturen zu erreichen und zu halten. Für die Fische bedeutet dies ho­he Wachstumsraten und typischerweise einen guten Ge­sund­heits­zu­stand.

 

Natürlich können sich hohe Temperaturen auch schnell kritisch auf die Sauer­stoff­ver­sor­gung auswirken. Aus diesem Grund betreiben wir ab 15 Grad Was­ser­tem­pe­ra­tur zwei große professionelle Lüfter im Dauerbetrieb und überwachen regelmäßig die wichtigen Was­ser­pa­ra­meter.

 

Die hohe Wasserqualität, aber auch die angelegten Laich­ge­biete werden von den Fischen gut angenommen. Eine rege eigene Reproduktion von Bras­sen, Barsch und Rot­au­gen wird im Frühjahr au­gen­schein­lich.

 

Die schöne und durch den Waldbestand geschützte Lage des Sees sorgt dafür, dass im Früh­jahr Kormoran, Silberreiher und ganzjährig standorttreue Nilgänse, sowie Kanada­gän­se an­zutreffen sind.

 

Der See besitzt einen guten, natürlichen Bestand an vielen Fischarten. Mit dem Aland an­ge­fangen, über Brassen, Flussbarsch, Giebel, Hecht, Karauschen, Karpfen, Rotaugen, Rot­fe­dern und Wels bis hin zum Zander ist alles im See vertreten. Auch leben vereinzelt einige Exoten wie die Graskarpfen in unserem See.

Abbildung: Der Giebel

Quelle: Marcus Elieser Bloch, Naturgeschichte der ausländischen Fische, Berlin, 1782

Lizenz: gemeinfrei (wikipedia.de)

 Harald Krüger

– 1. Gewässerwart –

»Die durch die zusätzlichen Lüfter stabil gehaltene Wasserqualität kombiniert mit den für einen flachen See üblichen hohen Was­ser­tem­pe­ra­tu­ren wirkt sich sehr positiv auf das Laichverhalten und auf die Ge­sund­heit unserer hei­mi­schen Fische aus..«

Foto: Die Wasserbelüfter im Betrieb

©by R. Makohl | ASV 1924 Bischofsheim

Foto: Kanadagans auf dem See in Bischofsheim

©by R. Makohl | ASV 1924 Bischofsheim

ASV 1924 Bischofsheim e.V.

ANGELSPORT UND ERHOLUNG IM RHEIN-MAIN-GEBIET

Impressum

© Copyright 2017 by ASV 1924 Bischofsheim e.V.